Leitartikel: Den Familien kann nur Karlsruhe helfen

Karlsruhe, übernehmen Sie! Familien, die sich vom Staat schlechter behandelt fühlen als Kinderlose, haben in Deutschland nur eine Anlaufstelle – das Bundesverfassungsgericht.
Karlsruhe, übernehmen Sie! Familien, die sich vom Staat schlechter behandelt fühlen als Kinderlose, haben in Deutschland nur eine Anlaufstelle – das Bundesverfassungsgericht. Dort wird bald die Klage des Freiburger Diakons Markus Essig verhandelt, der mit seiner Frau drei Kinder großgezogen hat und sich bis heute fragt, warum er für die Krankenkasse und die Rentenversicherung die gleichen Beiträge zahlt wie ein Kollege, der keine Kinder hat. Schließlich sind es Familien wie die Essigs, die unser Sozialsystem gerade in die nächste Generation hinüberretten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen