Leitartikel: Die Burka ist ein Ärgernis . . .

. . . Rufe nach Verbot aber nicht die richtige Antwort
Als ich kürzlich in Baden-Baden durch den Kurpark spazierte, traf ich auf gut ein Dutzend Frauen, die sich am Oosbach gemütlich niedergelassen hatten. Jede von ihnen trug eine Burka. Ich gebe zu: Sofort sprang mein Kopfkino an. Wer mag da unter den schwarzen Ganzkörpergewändern stecken? Ob die Trägerinnen sich freiwillig so kleiden? Oder werden sie von ihren Männern dazu gezwungen? Der Anblick befremdete mich. Mit der Verschleierung kommt ein Frauenbild zum Ausdruck, das ans Mittelalter erinnert. Denn die Burka signalisiert bekanntermaßen Rückständigkeit und Abgrenzung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen