Leitartikel: Liberale knicken ein

Die bayerische FDP hat das monatelange Gezerre um den künftigen Generalstaatsanwalt in Bamberg verloren. Clemens Lückemann bekommt bald die Ernennungsurkunde ausgehändigt. Der Leiter der Würzburger Staatsanwaltschaft wird dann als einer von nur drei Generalstaatsanwälten im Freistaat viel Macht auf sich vereinen.
Die bayerische FDP hat das monatelange Gezerre um den künftigen Generalstaatsanwalt in Bamberg verloren. Clemens Lückemann bekommt bald die Ernennungsurkunde ausgehändigt. Der Leiter der Würzburger Staatsanwaltschaft wird dann als einer von nur drei Generalstaatsanwälten im Freistaat viel Macht auf sich vereinen. In seinen Händen liegt künftig die Personal- und die Fachaufsicht über die sieben Staatsanwaltschaften des Gerichtsbezirks. Als „General“ ist er nur der Justizministerin untergeordnet – und dem Gesetz.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen