Merkel gegen Podolski chancenlos

Wenn Lukas Podolski ein verwackeltes „Selfie“ von sich und Bastian Schweinsteiger nach dem WM-Finale auf Twitter stellt, retweeten das 93 000 Nutzer. Wenn Angela Merkels Sprecher von der Wiederwahl der Kanzlerin berichtet, machen das knapp 60.
Bitte lächeln: Lukas-Podolski-Selfie mit Angela Merkel. Foto: Foto: Podolski, Facebook
Wenn Lukas Podolski ein verwackeltes „Selfie“ von sich und Bastian Schweinsteiger nach dem WM-Finale auf Twitter stellt, retweeten das 93 000 Nutzer. Wenn Angela Merkels Sprecher von der Wiederwahl der Kanzlerin berichtet, machen das knapp 60. Sportler und andere Prominente haben soziale Netzwerke längst als professionell angelegte Werbefläche erkannt – Politiker sind auf Twitter und Facebook dagegen nach wie vor seltener sichtbar. Warum?
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen