Bei persönlicher Haftung würde wahrscheinlich sorgsamer mit unser alle Steuergeld umgegangen

Zu Artikeln über die Politikverdrossenheit in Deutschland

Alle etablierten Parteien und Politiker wundern sich über die Wahlergebnisse der AFD,  obwohl sie durch Arroganz, Unfähigkeit, Ignoranz  und  Selbstbedienungmentalität,  am meisten zu deren Erfolgen beitragen. Wie abgehoben sind unsere Volksvertreter, wenn sie nicht merken, was die Menschen in diesem Land beschäftigt. Nur ein paar Beispiele :

Wann haben Sie von einem Politiker auf eine konkrete Frage eine klare, verständliche Antwort bekommen? ( Rühmliche Ausnahme ist Friedrich Merz )

Müssen Politiker irgendwelche Konsequenzen befürchten, wenn sie unser aller Steuergeld verblöden?  ( Scheuer-Mautdebakel:  Kosten ca. 600 Millionen Euro, Von der Leyen: Beraterhonorare);  BER-Flughafen: Über 6 Milliarden Euro Mehrkosten.

Bundestag : jetzt schon 709 Abgeordnete. Im günstigsten Fall für unsere Abgeordneten/schlechtesten Fall für uns Steuerzahler sind es nach der nächsten Wahl über 900 Abgeordnete.  Wenn ich Debatten im Bundestag sehe, frage ich mich, was ca. 600 von 709  Gewählten machen, die nicht anwesend sind.  Eine Reform, in der Qualität vor Quantität geht , wird verständlicherweise von denen  blockiert, die um ihren Job fürchten. ( Der Ast , auf dem man sitzt . . .) Solange die Menschen in unserm Land das Gefühl haben, dass Politikern ihre eigene Wiederwahl wichtiger ist als  Reformen und Gemeinwohl,  wird sich ihr schlechtes Image ( Rückradlos und zweitklassig ) nicht ändern. Wie bei jedem anderen Bürger und Steuerzahler sollten Misswirtschaft und Verschwendung von öffentlichen Geldern  zu Konsequenzen führen.  ( z.B. Verlust von Pensionsansprüchen )  Bei persönlicher Haftung  würde wahrscheinlich sorgsamer mit unser alle Steuergeld umgegangen.

Thomas Zink, 97447 Gerolzhofen

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Abgeordnete
  • Arroganz
  • Bürger
  • Deutscher Bundestag
  • Friedrich Merz
  • Gemeinwohl
  • Mehrkosten
  • Staatsfinanzen
  • Steuergelder
  • Steuerzahler
  • Verschwendung
  • Öffentlichkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!