Es wird Strom erzeugt, wenn der Wind weht und nicht, wenn es der Bedarf erfordert

Zum Artikel „Verbraucher zahlen für Strom, den es gar nicht gibt“ (12.12.):
Ich möchte mit dem letzten Satz dieses Artikels anfangen: „Im Klimaschutzindex liegt die BRD nur noch auf Rang 27 – hinter Ländern wie Rumänien oder Indien“. Dies ist für mich eine totale Bankrotterklärung unserer Bundesregierung und auch besonders der Landesregierung Bayern. Wer nicht ganz mit Blindheit und Taubheit geschlagen ist, muss schon lange erkannt haben, dass eine globale Erwärmung um fünf Grad mehr oder weniger das Ende der menschenfreundlichen Umwelt bedeutet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen