Nicht im Kampfeinsatz

Zur Karikatur auf der Meinungsseite vom 3.9.:
Ich finde die Karikatur unmöglich! Pressefreiheit bedeutet auch, über die Folgen des Handels nachzudenken. Die Presse war in Chemnitz nicht im Kampfeinsatz, deshalb müssen auch nicht solche Bilder transportiert werden. Auch Sie haben Verantwortung für die Beeinflussung gesellschaftlicher Strömungen. Diese Karikatur ist kein verantwortlicher Umgang mit den Vorgängen in Chemnitz. Günter Stürmer, 97421 Schweinfurt
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen