Symbolträchtige Kombination

Zum Artikel „Bayern setzt auf künstliche Intelligenz“ (27.6.):

Die CSU möchte also forschen lassen und die künstliche Intelligenz „in die Unternehmen hineintragen“. Es würde schon reichen, sie in die CSU selbst hineinzutragen. Dort ist man nämlich gerade dabei – möglicherweise mangels natürlicher Intelligenz – aufgrund einer Landtagswahl im Herbst die Stabilität der Regierung und somit die Stabilität Deutschlands und Europas in die Tonne zu treten.

Volker Müller, 97249 Eisingen

Auf Seite 3 vom 27.6.2018 ist Ihnen wirklich eine prächtige und symbolträchtige Kombination gelungen: Oben ein illustrierendes Bild mit dem etwas verständnislos bis um Verständnis bemüht blickenden Ministerpräsidenten Söder und darunter die treffende Artikelüberschrift: Bayern setzt auf künstliche Intelligenz. Ich gratuliere. Weiter so!

Karl-Heinz Stumpf, 97753 Karlstadt-Laudenbach

Weitere Artikel

Schlagworte

  • CSU
  • Intelligenz
  • Künstliche Intelligenz
  • Volker Müller
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!