Wie ein Schlag ins Gesicht

Zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Mario Draghi

Es fühlt sich an wie ein Schlag ins Gesicht der Millionen deutschen Sparer und der Lebens- und Rentenversicherten, dass Bundespräsident Steinmeier den für die Nullzinspolitik Hauptverantwortlichen ehemaligen EZB-Präsidenten Mario Draghi diesen hohen Orden der Bundesrepublik Deutschland verliehen hat. Mit der Verleihung des Ordens hat der Bundespräsident nach meiner Auffassung den Bock mit dem Gärtner verwechselt.Es wäre besser gewesen der Bundespräsidet hätte sich für die kleinen Leute stark gemacht, indem er diese Zinspolitik verurteilt hätte.
 
Norbert Klein, 977553 Karlstadt-

Weitere Artikel

Schlagworte

  • EZB-Präsidenten
  • Mario Draghi
  • Norbert Klein
  • Nullzinspolitik
  • Sparer
  • Zinspolitik
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!