Absolut nicht zu verstehen

Zum Artikel „Nach dem Urteil: Große Solidarität mit dem 92-jährigen Rentner“ (14.11.):

Es kann sein, wie es will – aber einen 92-Jährigen, der sicherlich verzweifelt war, zu verurteilen, während Schwerverbrecher mit Milde rechnen dürfen, ist für mich absolut nicht zu verstehen. Keiner von uns, auch nicht diese Richter, die geurteilt haben, waren in der Situation dieses Mannes. Warum er sich keine Hilfe geholt hat, konnte ich hier nicht lesen. Hilfe annehmen muss man auch können und wollen. Den eigenen Partner von seinen Leiden zu „erlösen“, da gehört auch viel Mut dazu.

Inge Seegmüller, 97631 Bad Königshofen

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Mut
Solidarität
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)