Auch zu dämlich

Zu mehreren Artikeln über den russischen Covid-Impfstoff:

Mutig, mutig! Corona-Impfstoff aus Russland? Von Putin? Ganz schön mutig. Wenn Putin, was ihm natürlich ohne weiteres zuzutrauen ist, für den Deal Bedingungen stellt wie zum Beispiel, dass damit vorrangig Führungspersonal aus Politik, Wirtschaft und Medizin geimpft werden soll, ist besondere Vorsicht geboten. Dann wurde in den Container mit dem Exportimpfstoff vor dem Abfüllen bestimmt eine Stunde lang Nawalnys Unterhose reingehängt. Wie? Das geht gar nicht? Die Russen haben Nawalnys Unterhose nicht? Richtig. Sie haben Nawalny, wie dieser bitter beklagte, in Omsk seine Kleider nicht wiedergegeben, um Spuren zu vertuschen – außer der Unterhose, die sie, wie „Nawalnys Team“ später erfolgreich analysieren konnte, mit Nowitschok beträufelt haben. Das ist aber auch zu dämlich!

Martin Heberlein, 97074 Würzburg

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Impfungen
Mut
Unterhosen
Wladimir Wladimirowitsch Putin
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!