Besser Gedenken an die Opfer

Zum Artikel „Mörderin – oder nicht?“ (27.4.) über Beate Zschäpe und den NSU-Prozess:

Ich bin zutiefst erschüttert. Wie kann man ein Dreifach-Porträt einer skrupellosen und menschenverachtenden Frau, die an grausamen Morden beteiligt gewesen war, in Ihrer Zeitung derart darstellen? Da wird mir wirklich schlecht, ich bin fassungslos. Viele andere wohl auch. Wäre denn stattdessen ein stilles Gedenken der Opfer nicht angebrachter? Über die Art und Weise Ihrer Berichterstattung wende ich mich mehr und mehr ab. Ich hoffe, dass Ihre Zeitung beziehungsweise deren Redaktion derartige Darstellungen unterbinden, wohl auch aus Respekt der Angehörigen und Freunde der Opfer.

Christopher K. Haible, 97337 Dettelbach

Themen & Autoren
Beate Zschäpe
Berichterstattung
Grausamkeit
Menschenverachtung
Mörder
NSU-Prozess
Skrupellosigkeit
Zeitungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!