Der Bundestag muss abspecken

Zum Artikel „Die Angst der CSU vor der Wahlreform“ (12.1.):

Noch nie war das deutsche Parlament so groß wie heute mit 736 Volksvertretern gegenüber der Normalgröße von 598. Die Mehrkosten des Auslösers durch die Zusatzmandate belaufen sich auf 400 Millionen Euro, für die der Steuerzahler aufkommen muss. Die Angst der CSU vor einer Abschaffung dieser Zusatzmandate lässt den bisher größten Bundestag aller Zeiten entstehen. Rund eine Milliarde Euro an Kosten verursacht das größte demokratische Einkammerparlament der Welt pro Jahr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!