Eine Palliativstation will vor allem eines: Lindern!

Zum Artikel "Wir sollten nicht leben als wären wir unsterblich" (27.11.):

Ein eindrucksvoller Einblick in die Welt der Schwerstkranken und Sterbenden, denen Medizin nicht mehr kurativ, heilend helfen kann. Leider begeht Frau Johanna Klug hier m. E. eine Nachlässigkeit, der ich leider immer wieder begegne: Eine Palliativstation ist keine Sterbestation, kein Hospiz!.Eine Palliativstation will den Menschen helfen, ein möglichst erträgliches Leben zu leben, angesichts der Tatsache, dass Ärzte bzw.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!