Erholung von schweren Plenarsitzungen

Zum Artikel „Kommt die Impfpflicht später?“ (10.1.):

Verwundert rieb ich mir die Augen, als ich hier lesen musste, die allgemeine Impfpflicht soll weit in das Jahr verschoben werden. Grund: Wegen Fasching findet nur eine Sitzungswoche im Februar statt und so fehlt die Zeit für die Beratungen zu diesem Thema. Respekt vor den Ärzten und Pflegekräften sowie den Menschen, die trotz Corona und Fasching die Wirtschaft am Laufen halten. Wissen denn unsere gut bezahlten Abgeordneten nicht, dass eine Entscheidung über die Impfpflicht lebenswichtig ist, um die Pandemie zu besiegen. Außerdem haben doch unsere Minister und Kanzler einen Eid geschworen, Schaden vom deutschen Volk fernzuhalten. Aber sollen sie sich doch von ihren schweren Plenarsitzungen erholen und etwas ausruhen – vielleicht auch die eine oder andere Faschingssitzung besuchen. Es sei ihnen gegönnt. Corona wird trotzdem weiter aktiv sein.

Walter Schmitt, 97490 Kützberg

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Ausspannen und Erholung
Impfpflicht
Karneval
Walter Schmitt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!