Finanzielle Anreize für die Impfung

Zu Artikeln über die Corona-Impfung

Fest steht, dass es unverantwortlich ist, sich nicht dagegen impfen zu lassen. Aber um die Akzeptanz in der Bevölkerung und bestimmt auch bei den Zweifler zu erhöhen, müsste die Politik Anreize schaffen, damit dies auch befolgt und akzeptiert wird. Meine Gedanken führen dahin, dass man die Willigen auch für ihre Vorbildfunktion "belohnen müßte" - sagen wir mal mit 200 Euro, als Beispiel für die komplette abgeschlossene impfvorsoge eine Prämie zu zahlen. Mit diesem Anreiz wäre wohl auch bei etwas wiederspenstigen sofort Bereitschaft mit den kostenlosen FFP-2- Masken zu erreichen. Für Märkte und nichtüberlebensfähige Firmen streut der Vater Staat doch auch viel sinnlose Geldmengen aus, die niemehr zurückbezahlt werden.

Ernst Kilian, Güntersleben

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Geldmenge
Impfungen
Prämien
Wirtschaftlicher Markt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!