Gesetzlicher Rahmen für Homeoffice ist sinnvoll

Arbeiten im Homeoffice hat durch die Covid-19-Pandemie erheblich zugenommen und das ist gut so! Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer wird daraus langfristig eine Win-win-Situation wenn die gesetzlichen Rahmenbedingungen definiert sind. Um nichts anderes geht es Minister Heil mit seinem Vorstoß. Die Nörgelei ist kleinkariert, rückwärtsgewandt und gegen den Zeitgeist gerichtet. 

Die Vorteile des Homeoffice zeigen sich gegenwärtig sehr deutlich und es gibt Potential für einen weiteren und dauerhaften Zuwachs. Beispielsweise die Wegezeiten zum und vom Arbeitsplatz entfallen. Das kappt die Spitzenbelastungen im Berufsverkehr und mindert den CO2-Ausstoß. Berufs- und Privatleben können flexibler gestaltet und individuell aufeinander abgestimmt werden. Studien belegen, dass die Arbeitseffizienz keinesfalls leidet. Büroräume können flexibler genutzt werden und sind teilweise entbehrlich. Natürlich müssen auch soziale und psychologische Folgen bedacht werden.

In einem gesetzlichem Rahmen für das Homeoffice sollten zum Beispiel geregelt sein:  Art und Dauer, sowie ggf. Befristung der Tätigkeit; Arbeitszeit, Arbeitsort und Erreichbarkeit; ergonomische Anforderungen an den Arbeitsplatz incl. Kostenregelung; Überlassung von Arbeitsmittel (PC, Laptop) und Rückgabe; Kostenübernahme von Raummiete, Strom, Internet; Versicherungs- und Datenschutzfragen; Zugang des Arbeitgebers zum Homeoffice.

Es geht also lediglich darum, die Angelegenheiten die für die bisherige Arbeitsplatzsituation geregelt sind auf das Homeoffice zu übertragen bzw. anzupassen. Dazu sind der Gesetzgeber und die Tarifpartner gefordert. Die jeweils individuelle Ausgestaltung des Rahmens obliegt dann den Arbeitgebern und Arbeitnehmervertretungen in den Betrieben. Wer daran grundsätzlich herumnörgelt und von tiefen Eingriffen in die Unternehmensabläufe spricht versteht die Zeichen der Zeit nicht.

Gerhard Hartmann, 97234 Reichenberg

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Arbeitgeber
Arbeitnehmer
Arbeitsplätze
Arbeitszeit
Beruf und Karriere
Berufsverkehr
Ergonomie
Gesetze
Home-Office
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)