Sind nur Managergehälter zu hoch?

Zu „Ziel ist mehr Gleichberechtigung: SPD-Kandidat Schulz stellt 100-Tage-Programm vor“ (27.3.):

Martin Schulz mosert: Managergehälter sind zu hoch, teilweise ja, aber was sagt der schlaue Prophet zu unseren Leistungsfußballern? Werden diese nach Leistung bezahlt? Jeder junge Mensch geht zur Lehre, macht seine Gesellen- oder seine Meisterprüfung, vergessen wir nicht unsere Krankenschwestern, Ärzte, Lehrer, Professoren, diese haben fast alle studiert, wie viel Jahre kaum Geld verdient, aber einen wichtigen Beruf erlernt, um Mitmenschen zu helfen und dann eine Leistung zu erbringen. Bringen diese sogenannten Topspieler überhaupt eine Leistung, wie oft wirken fast alle recht stümperhaft, und mit Dussel bringen diese den Ball von einem Meter ins Tor. Diese Millionäre bekommen das Geld überwiegend von unseren Auto-Firmen. Diese Autos kaufen wir und diese Unternehmen geben einen stolzen Betrag an diese Fußballer weiter. Diese Millionen würden besser in ein soziales Anliegen fließen, hier wären sie besser aufgehoben.

Siegfried Schedlbauer, 97737 Gemünden

Themen & Autoren / Autorinnen
Emanzipation
Managergehälter
Martin Schulz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!