Scheurings Wort zum Samstag: Und täglich grüßt der Brexit

Vor zwei Tagen wollte Großbritannien aus der EU austreten. Doch der schon oft verschobene Brexit-Termin wurde wieder verschoben. Alles wiederholt sich, weil es beim Brexit schon lange nicht mehr mit rechten Dingen zugeht – genauso wie in dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ über die US-Stadt Punxsutawney, in der jedes Jahr der Tag des Murmeltiers gefeiert wird. Wirft das Tier beim Erwachen aus dem Winterschlaf einen Schatten, soll es laut einer Wetterregel sechs weitere Wochen winterlich bleiben. Ist dagegen kein Schatten sichtbar, naht angeblich der Frühling. Im Film sitzt die Hauptfigur in einer Zeitschleife fest, wird jeden Tag aufs Neue vom Radio mit dem Song „I got you Babe“ von Sonny und Cher geweckt, und der Moderator kündigt den Murmeltier-Tag an. Mit dem Brexit verhält es sich nicht anders. Es ist ganz klar, wie es in dem Drama weitergeht. Das Unterhaus lehnt einen neuen Austrittsvertrag ab, die EU räumt eine Fristverlängerung ein, dann verkündet Boris Johnson Neuwahlen oder schickt die Abgeordneten in eine Zwangspause. Zur Wiedereröffnung des Parlaments muss die Queen eine von einem Murmeltier verfasste Rede vorlesen, statt der britischen Nationalhymne erklingt „I got you Babe“. Der Unterhaussprecher ruft „Order!“, nach Tumulten wird das britische Parlament nach Punxsutawney verlegt. Dort tritt der Brexit dann in ein neues Stadium: Einmal pro Jahr wird Boris Johnson – oder ein anderes Murmeltier, das gerade britischer Premier ist – aus dem Winterschlaf geweckt: Wirft sein Körper einen Schatten, wird der Brexit kommen. Oder auch nicht.

Rückblick

  1. Scheurings Wort zum Samstag: Schöne neue Erziehungswelt
  2. Scheurings Wort zum Samstag: Seid gut zueinander!
  3. Scheurings Wort zum Samstag: Worte aus Watte
  4. Scheurings Wort zum Samstag: Die neue Zeit, sie ruft!
  5. Scheurings Wort zum Samstag: Schöne Perspektiven
  6. Scheurings Wort zum Samstag: Gegen jeden Menschenverstand
  7. Scheurings Wort zum Samstag: Eine fantastische Perspektive
  8. Scheurings Wort zum Samstag: Ein schöner Erfolg
  9. Scheurings Wort zum Samstag: Die Kleidung der Zukunft
  10. Scheurings Wort zum Samstag: Alles wird sexy
  11. Scheurings Wort zum Samstag: Im Sog des Modern Talking
  12. Scheurings Wort zum Samstag: Der Lauf der Dinge
  13. Scheurings Wort zum Samstag: Und täglich grüßt der Brexit
  14. Scheurings Wort zum Samstag: Mega happy in Gaga-Land
  15. Scheurings Wort zum Samstag: Ein Plan ist nicht genug
  16. Scheurings Wort zum Samstag: Die großartige, würfelförmige Weisheit
  17. Scheurings Wort zum Samstag: Die Könige des Absurden
  18. Scheurings Wort zum Samstag: Geist und Körperhaltung
  19. Scheurings Wort zum Samstag: Scheurings Wort zum Samstag: Peinlichkeit und Popularität
  20. Scheurings Wort zum Samstag: Der Mut der neuen Zeit
  21. Scheurings Wort zum Samstag: Jesus fährt keinen E-Roller
  22. Scheurings Wort zum Samstag: Prediger auf Himmelfahrt
  23. Scheurings Wort zum Samstag: Änderung der Geschäftsbedingungen
  24. Scheurings Wort zum Samstag: Der Verkehr wird neu geregelt
  25. Scheurings Wort zum Samstag: Scheurings Wort zum Samstag: Die Waffen der Dummheit
  26. Scheurings Wort zum Samstag: Der Fluch auf dem Flughafen
  27. Scheurings Wort zum Samstag: Gerechtigkeit für die Bienen!
  28. Scheurings Wort zum Samstag: Herausforderung auf dem Mond
  29. Scheurings Wort zum Samstag: So macht Reisen Spaß
  30. Scheurings Wort zum Samstag: Die SPD sucht einen Chef
  31. Scheurings Wort zum Samstag: Was für eine wunderbare Welt
  32. Scheurings Wort zum Samstag: Die Luft geht fresh und rein
  33. Scheurings Wort zum Samstag: Ein behobener Dachschaden
  34. Scheurings Wort zum Samstag: Die Ausgießung des Geistes
  35. Scheurings Wort zum Samstag: Ein Blick auf die Netzgemeinde
  36. Scheurings Wort zum Samstag: Rock around the Clock
  37. Scheurings Wort zum Samstag: Alles Banane
  38. Scheurings Wort zum Samstag: Schöne neue Gesetzeswelt
  39. Scheurings Wort zum Samstag: Vom Abholen und vom Mitnehmen
  40. Scheurings Wort zum Samstag: Hier kocht der Chef
  41. Scheurings Wort zum Samstag: Eine Geschichte vom Osterhasen
  42. Scheurings Wort zum Samstag: Brexit an Halloween
  43. Scheurings Wort zum Samstag: Warnung vor dem Influencer-Virus
  44. Scheurings Wort zum Samstag: Homer kommt nach Würzburg
  45. Scheurings Wort zum Samstag: Der Zauber der Zeichensprache
  46. Scheurings Wort zum Samstag: Was nun, Britannia?
  47. Scheurings Wort zum Samstag: Hier wird kommuniziert
  48. Scheurings Wort zum Samstag: Jubel, Trubel, Heiserkeit
  49. Scheurings Wort zum Samstag: Das trägt man jetzt so
  50. Scheurings Wort zum Samstag: Der Knoten in der Zunge

Schlagworte

  • Herbert Scheuring
  • Abgeordnetenkammern
  • Boris Johnson
  • Brexit
  • Britisches Parlament
  • Cher
  • Europäische Union
  • Nationalhymnen
  • Parlamente und Volksvertretungen
  • Scheurings Wort zum Samstag
  • englische Queen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!