Unterm Strich: Auf ins vegane Dschungelcamp!

Zu den Schlüsselqualifikationen im modernen Medienzirkus gehört der beherzte Verzehr möglichst ekliger lebendiger Kreaturen vor laufender Kamera. Zumindest dann, wenn alle anderen Fertigkeiten, die das Publikum gemeinhin von Personen erwartet, die sich selbst für Stars halten, nicht zum gewünschten Ergebnis führen. Das nennt man dann Dschungelcamp. Und genau diesen zweiten beziehungsweise dritten oder vierten Bildungsweg für D-Promis will uns nun die Tierschutzorganisation Peta madig machen (Anspielung nicht beabsichtigt). Die britische Version des Dschungelcamps mache es vor, so eine Peta-Pressemitteilung, dort sollen künftig keine lebenden Tiere mehr im Rahmen von „Prüfungen“ von den mehr oder minder berühmten Kandidaten gegessen werden. Kenner der englischen Küche werden jetzt anmerken, dass es dort auch so genügend eklige. . . aber das soll jetzt nicht das Thema sein. Für das deutsche Dschungelcamp geht Peta noch einen Schritt weiter und fordert nun, bei der 14. Staffel, die am 10. Januar startet, sollten weder lebendige noch tote Tiere, sondern nur vegane Speisen verzehrt werden: „Schließlich gibt es neben dem Essen von Tieren noch genug andere ekelige Aufgaben, die sich als Dschungelprüfung eignen würden.“ Grundlage für die Forderung ist der Einsatz von Peta gegen Speziesismus, also die Weltanschauung, dass der Mensch allen anderen Lebewesen überlegen sei. In diesem Punkt können wir Peta beruhigen: Es ist gerade das Dschungelcamp, das immer wieder aufs Neue beweist, dass der Mensch mitnichten die höchste Lebensform ist.

Rückblick

  1. Unterm Strich: Friedrich Pluto muss wieder Großplanet werden
  2. Unterm Strich: Attacken wilder Weiber
  3. Unterm Strich: Kugelgate-Skandal im Landtag
  4. Unterm Strich: Nachrichten zum Wundern
  5. Unterm Strich: Der politisch korrekte Gast für den Opernball
  6. Unterm Strich: Wer kann KK nach AKK?
  7. Unterm Strich: Männer in den besten Jahren
  8. Unterm Strich: Thüringen verstehen mit der Volkshochschule
  9. Unterm Strich: Neue Zeiten, neue Wörter
  10. Unterm Strich: Das Ende der Schlittenfahrten
  11. Unterm Strich: Kochkunst in Blond
  12. Unterm Strich: Von den Chinesen lernen
  13. Unterm Strich: Wenn Untertitel zum Lustgewinn fehlen
  14. Unterm Strich: Das Stärken der eigenen Schwächen
  15. Unterm Strich: Ausgerechnet Corona
  16. Unterm Strich: Mister Bond, retten Sie die Welt!
  17. Unterm Strich: Im Zeitalter der Trennungen
  18. Unterm Strich: Steuern zahlen ist geil
  19. Unterm Strich: Die Komplimente sterben aus
  20. Unterm Strich: Das Märchen von Trumpel und Gretal
  21. Unterm Strich: Ein Job für Prinz Harry
  22. Unterm Strich: Söder und die lila Kuh
  23. Unterm Strich: Die zwei Seiten der Klimahysterie
  24. Unterm Strich: Der reine Horror
  25. Unterm Strich: Spinner für London
  26. Unterm Strich: Was Bon heißt, kann nicht schlecht sein
  27. Unterm Strich: Was einem so nachgerufen wird
  28. Unterm Strich: Die Miesepeter vom Landratsamt
  29. Unterm Strich: Krieg nach Zahlen
  30. Unterm Strich: Die Inflation der Gedenktage
  31. Unterm Strich: Auf ins vegane Dschungelcamp!
  32. Unterm Strich: Wer hat's prophezeit?
  33. Unterm Strich: Die Mondscheinsonate im Hühnerstall
  34. Unterm Strich: Brückentage für Zahnärzte
  35. Unterm Strich: Die Welt im Jahr 2050
  36. Unterm Strich: Ein Hoch auf die Wirtshausdiplomatie!
  37. Unterm Strich: Weihnachten ist geschafft
  38. Unterm Strich: Ach du Heiliger Abend!
  39. Unterm Strich: Der Retter ist nah
  40. Unterm Strich: Ein Stück zum Glück
  41. Unterm Strich: Der Trend geht zum Mietbaum
  42. Unterm Strich: Ein Zugfahrplan für die Rettung des Planeten
  43. Unterm Strich: Über Kunst und Klopapier
  44. Unterm Strich: Nichts für Schwarzseher
  45. Unterm Strich: Weihnachtlicher Führungskräftemangel
  46. Unterm Strich: Nachruf auf „Lady Gaga“
  47. Unterm Strich: Die Grenzen der Besinnlichkeit
  48. Unterm Strich: Der Babo will fliegen
  49. Unterm Strich: Eine EM für Unterfranken
  50. Unterm Strich: Immer glücklich, reich und gesund

Schlagworte

  • Mathias Wiedemann
  • England
  • Gerichte und Speisen
  • Leben und Lebewesen
  • Tiere und Tierwelt
  • Tierschutzorganisationen
  • Unterm Strich
  • Vegane Speisen und Gerichte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!