WÜRZBURG

Unterm Strich: Bittersüßer Banane-Salz-Karamell-Geschmack

Politiker mit Gegenständen zu bewerfen hat eine lange Tradition. Wir erinnern uns an 1991 und den „Eierwurf von Halle“, als Kanzler Helmut Kohl beworfen wurde. Oder an den „Farbbeutelwurf von Bielefeld“ auf Joschka Fischer 1999. Der Außenminister wurde dabei leicht verletzt. Oder an 2008 und den „Schuhwurf von Bagdad“. Im Visier: US-Präsident George W. Bush. Besonders beliebt ist aber der Tortenwurf. Getortet wurden etwa Jürgen Trittin, Karl-Theodor zu Guttenberg und Sahra Wagenknecht. Das letzte Opfer war 2016 Beatrix von Storch beim „Tortenwurf von Kiel“.

Die Briten haben nun etwas Neues erfunden: Bei einem Wahlkampfauftritt wurde Brexit-Erfinder Nigel Farage von einem Milchshake getroffen. Geschmacksrichtung Banane-Salz-Karamell, wie über den „Milchshakewurf von Newcastle“ berichtet wird.

Dass man Menschen nicht mit Sachen bewirft, lernt man schon im Kindergarten. Wer es doch tut, wird folgerichtig bestraft. Am glimpflichsten kam einer der Eierwerfer von Halle davon: Das Juso-Mitglied entkam einer Kanzler-Watschn, die SPD drohte ihm mit Parteiausschluss. Der Farbbeutelwerfer von Bielefeld musste dagegen 3600 Mark zahlen. Der Schuhwerfer von Bagdad saß neun Monate in Haft. Das hat sich gelohnt: Ein Scheich bot zehn Millionen Dollar für die Schuhe, ein Emir versprach ihm mehrere Sportwagen und ein goldenes Pferd. Auch ins Gefängnis ging die Tortenwerferin von Kiel. Aber nur, weil sie die 150 Euro Strafe nicht zahlen wollte. Auch der Milchshakewurf hat ein juristisches Nachspiel: Die Polizei bat McDonald's, während Farage-Auftritten auf den Milchshake-Verkauf zu verzichten.

Rückblick

  1. Unterm Strich: Der Depp und der verrückte Professor
  2. Unterm Strich: Besser fernsehen am Freitag
  3. Unterm Strich: Die Zukunft ist (noch nicht) von Pappe
  4. Unterm Strich: Richtig investieren in der Krise
  5. Unterm Strich: Glosse: Das Geschäft der Wunderheiler
  6. Unterm Strich: Glosse: Die Kapriolen der Mode
  7. Unterm Strich: Eine Welt im Bade-Wandel
  8. Unterm Strich: Biergartenöffnung als Konjunkturprogramm
  9. Unterm Strich: Wenn die Nase juckt
  10. Unterm Strich: Illegale Schattenwirtschaft
  11. Unterm Strich: Ein Flughafen probt den Ernstfall
  12. Unterm Strich: Wonnemonat mit Schönheitsfehlern
  13. Unterm Strich: Die Queen und das Ungeheuer
  14. Unterm Strich: Karneval der Tiere
  15. Unterm Strich: Alle Latten am Zaun
  16. Unterm Strich: Mail aus Odessa
  17. Unterm Strich: Die Geister kommen
  18. Unterm Strich: Kein Anstand beim Abstand
  19. Unterm Strich: Zeit der Besserwisser und Blockwarte
  20. Unterm Strich: Die Lust am Maskenbau
  21. Unterm Strich: Das ständige Grundrauschen
  22. Unterm Strich: Wenn die Zweifel blaumachen
  23. Unterm Strich: Einführung in die Nutella-Philosophie
  24. Unterm Strich: Viel Gegacker
  25. Unterm Strich: Öde an die Freude
  26. Unterm Strich: Was die Mitte so reizvoll macht
  27. Unterm Strich: Manchmal helfen nur noch Fake News
  28. Unterm Strich: Der Lokus in den Zeiten von Corona
  29. Horten und Hamstern
  30. Unterm Strich: Shitstorm im Wald
  31. Unterm Strich: Der Handschlag hat ausgedient
  32. Unterm Strich: Große Kühe machen Mühe
  33. Unterm Strich: Liebesbriefe im Dreierpack
  34. Unterm Strich: Mut zu(m) Falten
  35. Unterm Strich: Trumps neue Luftnummer
  36. Unterm Strich: Benehmen am Kühlschrank
  37. Unterm Strich: Wir kennen Ihr tiefstes Geheimnis!
  38. Unterm Strich: Beschwipste Gummibärchen
  39. Unterm Strich: Das tägliche Narrsein
  40. Unterm Strich: Friedrich Pluto muss wieder Großplanet werden
  41. Unterm Strich: Attacken wilder Weiber
  42. Unterm Strich: Kugelgate-Skandal im Landtag
  43. Unterm Strich: Nachrichten zum Wundern
  44. Unterm Strich: Der politisch korrekte Gast für den Opernball
  45. Unterm Strich: Wer kann KK nach AKK?
  46. Unterm Strich: Männer in den besten Jahren
  47. Unterm Strich: Thüringen verstehen mit der Volkshochschule
  48. Unterm Strich: Neue Zeiten, neue Wörter
  49. Unterm Strich: Das Ende der Schlittenfahrten
  50. Unterm Strich: Kochkunst in Blond

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Benjamin Stahl
  • Außenminister
  • Beatrix von Storch
  • Emire
  • George W. Bush
  • Helmut Kohl
  • Joschka Fischer
  • Justizvollzugsanstalten
  • Jürgen Trittin
  • Kanzler
  • Karl Theodor
  • Karl Theodor zu Guttenberg
  • Karl-Theodor zu Guttenberg
  • McDonald's
  • Nigel Farage
  • Parteiausschlüsse
  • Polizei
  • SPD
  • Sahra Wagenknecht
  • Unterm Strich
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!