Unterm Strich: Hand aufs Herz

Auf die Frage, was typisch deutsch ist, fällt einem spontan ein: Benziner, Bier, Ballermann – und der Handschlag, der hier aus der Reihe tanzt. Gilt er doch auch unter Knigge-Vertretern als hohes kulturelles Gut, was sich von Bier und Ballermann nur bedingt behaupten lässt.
Auf die Frage, was typisch deutsch ist, fällt einem spontan ein: Benziner, Bier, Ballermann – und der Handschlag, der hier aus der Reihe tanzt. Gilt er doch auch unter Knigge-Vertretern als hohes kulturelles Gut, was sich von Bier und Ballermann nur bedingt behaupten lässt. „Der Status quo ist: In Deutschland ist der Handschlag Standard“, sagt Agnes Anna Jarosch, Vorsitzende des Deutschen Knigge-Rats. Noch jedenfalls, denn: „Die Varianz wird größer, Regeln sind nicht mehr so starr wie früher.“ Der anständige Handschlag, verwässert wie alkoholfreies Weißbier?
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen