WÜRZBURG

Unterm Strich: So ist's Recht an Halloween

Sollten Sie heute vorhaben, verkleidet Ihren Nachbarn Süßigkeiten abzupressen, sollten Sie einiges beachten. Hier ein kleiner Halloween-Rechtsratgeber für die Monster, Hexen und Zombies unter Ihnen: Eine Anwaltskanzlei beschäftigt sich in einer aktuellen Pressemitteilung mit der Frage, ob die von Kindern an Haustüren ausgesprochene Drohung „Süßes oder Saures“ schon als „räuberische Erpressung“ anzusehen sei.

Die klare Antwort: Jein, es komme auf den angedrohten oder tatsächlich zur Durchführung gelangten „Streich“, also das „Saure“, an, wenn es an der Türe nix Süßes gibt. So sei „Rasierschaum auf der Türklinke rechtlich noch okay“, beruhigen die Anwälte. Komme aber die Androhung von Gewalt ins Spiel, könne das sehr wohl als räuberische Erpressung ausgelegt werden.

Keine Konsequenzen drohen derweil Maskierten an Halloween: Zwar rät die Redaktion, beim Betreten einer Bank oder Tankstelle Masken abzulegen, die Juristen betonen aber, dass das Vermummungsverbot nur bei „öffentlichen Veranstaltungen unter freiem Himmel“ gelte. Da an Halloween der Himmel oft bedeckt ist, scheint es an diesem Tag ausgehebelt.

Achtung aber bei halböffentlichen Veranstaltungen unter einem Dach: So wollte einst ein Verein das bayerische Feiertagsgesetz austricksen, wonach der 1. November ein stiller Feiertag ist und Partys ab 0 Uhr verboten sind. Der Verein hatte am 31. Oktober zu einer geschlossenen Versammlung geladen, zu der auch kurzentschlossene Neumitglieder gegen eine kleine Gebühr willkommen waren. Die Verwaltung sah darin eine verdeckte Halloween-Party und damit eine „verbotene Lustbarkeit“.

Rückblick

  1. Unterm Strich: Weihnachtlicher Führungskräftemangel
  2. Unterm Strich: Nachruf auf „Lady Gaga“
  3. Unterm Strich: Die Grenzen der Besinnlichkeit
  4. Unterm Strich: Der Babo will fliegen
  5. Unterm Strich: Eine EM für Unterfranken
  6. Unterm Strich: Immer glücklich, reich und gesund
  7. Unterm Strich: „Hoss“ und der Betrug an Omas und Opas
  8. Unterm Strich: Pisa-Schock auf höchstem Niveau
  9. Unterm Strich: Wo Ampeln zu Intelligenzbestien werden
  10. Unterm Strich: Wie der Fußball attraktiver wird
  11. Unterm Strich: Virtual Reality für alle
  12. Unterm Strich: Das Wir im Wartezimmer
  13. Unterm Strich: Zoppo Trump und sein Vetter aus Amerika
  14. Unterm Strich: Das neue politische Abc
  15. Die CDU verordnet sich Ruhe
  16. Unterm Strich: Vexillologie für Anfänger
  17. Unterm Strich: Das Ende des Klimperns
  18. Unterm Strich: Krause Ideen im Dschungelcamp
  19. Unterm Strich: Unterm Strich: Kleine und große Betrügereien
  20. Unterm Strich: Die Erde ist noch zu retten
  21. Unterm Strich: Wo Italiener keinen Spaß verstehen
  22. Unterm Strich: Wir baden im Wald und anderswo
  23. Unterm Strich: Saubermänner und Schlammschlachten
  24. Unterm Strich: Verbotene Liebe am Arbeitsplatz
  25. Unterm Strich: Die spannendste Königin der Welt
  26. Unterm Strich: Essen aus aller Welt
  27. Unterm Strich: Tschüss, Ölheizung!
  28. Unterm Strich: Geheimnisvolle Welt der Pilze
  29. Unterm Strich: Richtig falsch
  30. Unterm Strich: So ist's Recht an Halloween
  31. Unterm Strich: Ein Bär auf der Eselsbrücke
  32. Unterm Strich: Alt ist das neue Neu
  33. Unterm Strich: Kein blauer Montag
  34. Unterm Strich: Schweiger lässt die Puppen tanzen
  35. Unterm Strich: Das dicke Ende
  36. Unterm Strich: Was Aiwanger mit Wihelm Tell verbindet
  37. Unterm Strich: Vom motorisierten Leben und Kleben
  38. Unterm Strich: Wir setzen aufs Pferd
  39. Unterm Strich: Freie Fahrt für Plastikflaschen
  40. Unterm Strich: Der erste Jahresrückblick
  41. Unterm Strich: Hofnarren auf dem Thron
  42. Unterm Strich: Tagelang letzte Worte
  43. Unterm Strich: Das geklaute Denkmal
  44. Unterm Strich: Hartz IV muss in die Kinderbücher!
  45. Unterm Strich: Ein Zaubertrank für die Polizei
  46. Unterm Strich: Fragile Währung
  47. Unterm Strich: Weisheiten aus der Welt des Fußballs
  48. Unterm Strich: Bestechende Mode auf der Haut
  49. Unterm Strich: Das Einhorn und der Verstand
  50. Unterm Strich: Die Perversion des Luxus

Schlagworte

  • Benjamin Stahl
  • Anwaltsbüros
  • Feiertage
  • Halloween
  • Hexen
  • Juristinnen und Juristen
  • Kinder und Jugendliche
  • Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
  • Unterm Strich
  • Veranstaltungen
  • Zombies
  • Öffentlichkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!