WÜRZBURG

Unterm Strich: (Tanz-)Mariechen 2.0

Auch heute ist in Sachen Gleichberechtigung von Mann und Frau noch einiges zu tun. Die Bemühungen sind mannigfal . . . Entschuldigung, vielfältig. Und selten von Erfolg gekrönt. So tritt etwa bei der Europawahl die feministische Partei „Die Frauen“ an, um das Patriarchat abzuschaffen. Als sich „Die Frauen“ zuletzt 2009 zur Wahl stellten, kamen sie aber nur auf 0,3 Prozent.

Die deutsche Damenfußballnationalmannsch . . . das deutsche Damenfußballnationalteam wirbt derzeit neckisch mit dem Slogan „Wir brauchen keine Eier. Wir haben Pferdeschwänze“ für die Frauen-WM in Frankreich.

Für mehr Schlagzeilen als das anstehende Turnier sorgten kürzlich Katholikinnen, die mit der Aktion „Maria 2.0“ in der wohl größten Männerbastion der Welt mehr Rechte für Frauen forderten: in der katholischen Kirche. Ob der Kirchenstreik den Weg für Priesterinnen ebnet? Wohl nicht. Einen Erfolg gibt es aber doch. Im für die Verleihung des „Ordens wider den tierischen Ernst“ bekannten Aachener Karnevalsverein durften 160 Jahre lang nur Männer Mitglied sein. Damit ist jetzt Schluss. Eine Mitgliederversammlung hat nun mit einer Mehrheit von 80 Prozent beschlossen, dass auch Frauen aufgenommen werden dürfen – ein Ergebnis, von dem „Die Frauen“ nur träumen können. Auslöser für den Öffnungsprozess der Narren war (je nach Interpretation) die Einsicht, dass der Ausschluss von Frauen nicht mehr zeitgemäß ist, oder der Bundesfinanzhof, der 2017 einer Freimaurerloge, die keine Frauen zuließ, die Gemeinnützigkeit aberkannt hatte. Eine Aktion mit dem Titel „(Tanz-)Mariechen 2.0“ war jedenfalls nicht nötig.

Rückblick

  1. Unterm Strich: Der Depp und der verrückte Professor
  2. Unterm Strich: Besser fernsehen am Freitag
  3. Unterm Strich: Die Zukunft ist (noch nicht) von Pappe
  4. Unterm Strich: Richtig investieren in der Krise
  5. Unterm Strich: Glosse: Das Geschäft der Wunderheiler
  6. Unterm Strich: Glosse: Die Kapriolen der Mode
  7. Unterm Strich: Eine Welt im Bade-Wandel
  8. Unterm Strich: Biergartenöffnung als Konjunkturprogramm
  9. Unterm Strich: Wenn die Nase juckt
  10. Unterm Strich: Illegale Schattenwirtschaft
  11. Unterm Strich: Ein Flughafen probt den Ernstfall
  12. Unterm Strich: Wonnemonat mit Schönheitsfehlern
  13. Unterm Strich: Die Queen und das Ungeheuer
  14. Unterm Strich: Karneval der Tiere
  15. Unterm Strich: Alle Latten am Zaun
  16. Unterm Strich: Mail aus Odessa
  17. Unterm Strich: Die Geister kommen
  18. Unterm Strich: Kein Anstand beim Abstand
  19. Unterm Strich: Zeit der Besserwisser und Blockwarte
  20. Unterm Strich: Die Lust am Maskenbau
  21. Unterm Strich: Das ständige Grundrauschen
  22. Unterm Strich: Wenn die Zweifel blaumachen
  23. Unterm Strich: Einführung in die Nutella-Philosophie
  24. Unterm Strich: Viel Gegacker
  25. Unterm Strich: Öde an die Freude
  26. Unterm Strich: Was die Mitte so reizvoll macht
  27. Unterm Strich: Manchmal helfen nur noch Fake News
  28. Unterm Strich: Der Lokus in den Zeiten von Corona
  29. Horten und Hamstern
  30. Unterm Strich: Shitstorm im Wald
  31. Unterm Strich: Der Handschlag hat ausgedient
  32. Unterm Strich: Große Kühe machen Mühe
  33. Unterm Strich: Liebesbriefe im Dreierpack
  34. Unterm Strich: Mut zu(m) Falten
  35. Unterm Strich: Trumps neue Luftnummer
  36. Unterm Strich: Benehmen am Kühlschrank
  37. Unterm Strich: Wir kennen Ihr tiefstes Geheimnis!
  38. Unterm Strich: Beschwipste Gummibärchen
  39. Unterm Strich: Das tägliche Narrsein
  40. Unterm Strich: Friedrich Pluto muss wieder Großplanet werden
  41. Unterm Strich: Attacken wilder Weiber
  42. Unterm Strich: Kugelgate-Skandal im Landtag
  43. Unterm Strich: Nachrichten zum Wundern
  44. Unterm Strich: Der politisch korrekte Gast für den Opernball
  45. Unterm Strich: Wer kann KK nach AKK?
  46. Unterm Strich: Männer in den besten Jahren
  47. Unterm Strich: Thüringen verstehen mit der Volkshochschule
  48. Unterm Strich: Neue Zeiten, neue Wörter
  49. Unterm Strich: Das Ende der Schlittenfahrten
  50. Unterm Strich: Kochkunst in Blond

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Benjamin Stahl
  • Bundesfinanzhof
  • Emanzipation
  • Frauen
  • Geistliche und Priester
  • Katholikinnen und Katholiken
  • Katholische Kirche
  • Katholizismus
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Unterm Strich
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!