Unterm Strich: Wie der Fußball attraktiver wird

Was der Dezember bringt? Hier vorab und exklusiv die Schlagzeilen der kommenden Wochen. Weiterbildung war gestern: Ein lachhafter Trend setzt sich durch, immer öfter werden betriebliche Heiterbildungen angeboten. Erste Erkenntnis des Monats: Weihnachtskalorien zählen schlichtweg nicht. Der Weihnachts-Konfuzius sagt: Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. Es hört nicht auf: Bei den verzweifelten Versuchen, filmenden Unfall-Gaffern das Handy wegzunehmen, werden immer mehr Polizisten gefilmt. Neue Regel: Um den Fußball auch für Frauen attraktiv zu machen, müssen die Schiedsrichter künftig nach jeder Fehlentscheidung ein Kleidungsstück ablegen. Zweite Erkenntnis des Monats: Weihnachten kann nicht schiefgehen. Und wenn doch, ist definitiv nicht Weihnachten. Zum Wort des Monats gekürt wird: Lametta. Gefolgt von Kerzenschein, Tannenduft und Glühwein. Von der Duden-Redaktion ab sofort ausdrücklich erlaubt: Bei einer flauschigen Vergangenheit darf nunmehr das Plüschquamperfekt verwendet werden. Dritte Erkenntnis des Monats: Weihnachten ist die große Zeit des Zuviels. Unter Wissenschaftlern entbrennt ein Streit, wie genau sich Gelassenheit von Desinteresse unterscheiden lässt. Die Fake News des Monats: Auch Adventskränze können ein gepflegtes Burnout haben. Alles Lug und Trug: Eine Studie der Universität Eckstedt kommt zu dem verblüffenden Ergebnis, dass Große Kreisstädte oft gar nicht rund sind. Offen bleibt im Dezember die Frage, ob auch im Glühwein die Wahrheit liegt.

Rückblick

  1. Unterm Strich: Im Zeitalter der Trennungen
  2. Unterm Strich: Steuern zahlen ist geil
  3. Unterm Strich: Die Komplimente sterben aus
  4. Unterm Strich: Das Märchen von Trumpel und Gretal
  5. Unterm Strich: Ein Job für Prinz Harry
  6. Unterm Strich: Söder und die lila Kuh
  7. Unterm Strich: Die zwei Seiten der Klimahysterie
  8. Unterm Strich: Der reine Horror
  9. Unterm Strich: Spinner für London
  10. Unterm Strich: Was Bon heißt, kann nicht schlecht sein
  11. Unterm Strich: Was einem so nachgerufen wird
  12. Unterm Strich: Die Miesepeter vom Landratsamt
  13. Unterm Strich: Krieg nach Zahlen
  14. Unterm Strich: Die Inflation der Gedenktage
  15. Unterm Strich: Auf ins vegane Dschungelcamp!
  16. Unterm Strich: Wer hat's prophezeit?
  17. Unterm Strich: Die Mondscheinsonate im Hühnerstall
  18. Unterm Strich: Brückentage für Zahnärzte
  19. Unterm Strich: Die Welt im Jahr 2050
  20. Unterm Strich: Ein Hoch auf die Wirtshausdiplomatie!
  21. Unterm Strich: Weihnachten ist geschafft
  22. Unterm Strich: Ach du Heiliger Abend!
  23. Unterm Strich: Der Retter ist nah
  24. Unterm Strich: Ein Stück zum Glück
  25. Unterm Strich: Der Trend geht zum Mietbaum
  26. Unterm Strich: Ein Zugfahrplan für die Rettung des Planeten
  27. Unterm Strich: Über Kunst und Klopapier
  28. Unterm Strich: Nichts für Schwarzseher
  29. Unterm Strich: Weihnachtlicher Führungskräftemangel
  30. Unterm Strich: Nachruf auf „Lady Gaga“
  31. Unterm Strich: Die Grenzen der Besinnlichkeit
  32. Unterm Strich: Der Babo will fliegen
  33. Unterm Strich: Eine EM für Unterfranken
  34. Unterm Strich: Immer glücklich, reich und gesund
  35. Unterm Strich: „Hoss“ und der Betrug an Omas und Opas
  36. Unterm Strich: Pisa-Schock auf höchstem Niveau
  37. Unterm Strich: Wo Ampeln zu Intelligenzbestien werden
  38. Unterm Strich: Wie der Fußball attraktiver wird
  39. Unterm Strich: Virtual Reality für alle
  40. Unterm Strich: Das Wir im Wartezimmer
  41. Unterm Strich: Zoppo Trump und sein Vetter aus Amerika
  42. Unterm Strich: Das neue politische Abc
  43. Die CDU verordnet sich Ruhe
  44. Unterm Strich: Vexillologie für Anfänger
  45. Unterm Strich: Das Ende des Klimperns
  46. Unterm Strich: Krause Ideen im Dschungelcamp
  47. Unterm Strich: Unterm Strich: Kleine und große Betrügereien
  48. Unterm Strich: Die Erde ist noch zu retten
  49. Unterm Strich: Wo Italiener keinen Spaß verstehen
  50. Unterm Strich: Wir baden im Wald und anderswo

Schlagworte

  • Frank Weichhan
  • Unterm Strich
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!