Unterm Strich: Gefährlicher Buchstaben-Salat

So ein kleiner Buchstabe hat große Zerstörungskraft – und kann ganze Familien zerreißen. Dabei wird dank Corona geschrieben wie lange nicht mehr. Es wird fabuliert, getwittert, gewhatsapped und gefacebooked, dass es eine Lust ist – oder einen graust: Manche geraten in „Turbolenzen“, leiden an „Krippe“ oder verkaufen „Hohes Zeh“. Sätze stolpern dahin wie auf dem Heimweg von Kiliani – mit Abkürzungen, für die man Dechiffrier-Experten vom MAD bräuchte. Da will man bei der Frau seines Herzens die Freude aufs Heimkommen wecken: „Hast du Lust auf Massage?“ Die Autokorrektur verbessert: „Hast du Lust auf Massaker?“ Und schnell sorgt man für Missverständnisse, wenn der Freund per Whatsapp fragt: „Was machst du gerade?“ und als Antwort kommt: „Haare fönen, meine Brüste suchen“. Wenig später säuselt er: „Bewegst du deinen eleganten Körper her zu mir?“ Die Autokorrektur macht daraus „Elefanten Körper“. Da kann man nur noch beten: „Helft den armen Vögeln“, aber wehe, man verwechselt groß und klein – wie der arme Kerl, der seiner Schwiegermutter schmeicheln wollte: „Deine Tochter sieht Dir ungeheuer ähnlich.“ Die Seniorin teilte (mit zehn zornroten Emojis) die Nachricht sofort mit 192 Kontakten auf WhatsApp. Sie stellte sie in die Facebook-Familiengruppe (mit 18 Influencern) – und für 42 Follower ihrer Senioren-Wandervögel auf Instagram. Es gab Drohungen, jeden Kontakt mit dem Schreiber abzubrechen. Denn der schludrige Schreiber hatte sich mit der Groß- und Kleinschreibung vertan und geschrieben: „Deine Tochter sieht dir Ungeheuer ähnlich.“

Themen & Autoren
Manfred Schweidler
Familien
Influencerinnen und Influencer
Lust
Militärischer Abschirmdienst
Schwiegermütter
Twitter
Töchter
Unterm Strich
WhatsApp
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top