Media-Saturn kauft Duttenhofer

Würzburg - Die Würzburger Duttenhofer Gruppe zieht sich komplett aus dem stationären Einzelhandel mit Unterhaltungselektronik zurück. Zum 1.  März verkauft sie ihr Fachgeschäft in der Würzburger Innenstadt sowie die Top  3-Märkte in Bad Neustadt, Schweinfurt und Würzburg.
Verkauft: Die Media-Saturn-Gruppe übernimmt die
Verkauft: Die Media-Saturn-Gruppe übernimmt die stationären Geschäfte der Firma Duttenhofer. Foto: FOTO NORBERT SCHWARZOTT
Käufer ist die europaweit tätige Media-Saturn-Gruppe. Sie wird das Stammhaus in Würzburg und die Top  3-Standorte in Bad Neustadt und Würzburg als Media Märkte, den in Schweinfurt als Saturn weiter führen. Die 160 vom Verkauf betroffenen Mitarbeiter in der Region will Media-Saturn übernehmen, sagte Klaus Hoffmann, Mitglied der Geschäftsführung von Media Markt am Freitag bei der Bekanntgabe der Übernahme. Beide Seiten verhandeln seit rund fünf Monaten; über den Kaufpreis vereinbarten sie Stillschweigen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen