Media-Saturn kauft Duttenhofer

Würzburg Die Würzburger Duttenhofer Gruppe zieht sich komplett aus dem stationären Einzelhandel mit Unterhaltungselektronik zurück. Zum 1.  März verkauft sie ihr Fachgeschäft in der Würzburger Innenstadt sowie die Top  3-Märkte in Bad Neustadt, Schweinfurt und Würzburg.
Verkauft: Die Media-Saturn-Gruppe übernimmt die       -  Verkauft: Die Media-Saturn-Gruppe übernimmt die stationären Geschäfte der Firma Duttenhofer.
Foto: FOTO NORBERT SCHWARZOTT | Verkauft: Die Media-Saturn-Gruppe übernimmt die stationären Geschäfte der Firma Duttenhofer.

Käufer ist die europaweit tätige Media-Saturn-Gruppe. Sie wird das Stammhaus in Würzburg und die Top  3-Standorte in Bad Neustadt und Würzburg als Media Märkte, den in Schweinfurt als Saturn weiter führen. Die 160 vom Verkauf betroffenen Mitarbeiter in der Region will Media-Saturn übernehmen, sagte Klaus Hoffmann, Mitglied der Geschäftsführung von Media Markt am Freitag bei der Bekanntgabe der Übernahme. Beide Seiten verhandeln seit rund fünf Monaten; über den Kaufpreis vereinbarten sie Stillschweigen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung