Scheurings Wort zum Samstag: Von Nudeln und Klopapier

Jeden Tag gibt es neue Nachrichten über das Coronavirus. Die USA schließen ihre Grenzen für Europäer, Bayern verbietet Großveranstaltungen, und Italien steht nach der Einschränkung der Reise- und Versammlungsfreiheit fast komplett unter Quarantäne. Aber das ist noch längst nicht alles. Zugvögel dürfen sich ab sofort nur noch in kleinen Gruppen auf den Weg nach Europa machen – wenn mehr als 1000 von ihnen unterwegs sind, haben sie Landeverbot. Der Luftraum über Italien ist für Vögel ohnehin schon gesperrt. Nachdem Kunden aus noch unerforschten Gründen vor allem Klopapier und Nudeln horten und nun ratlos sind, was sie damit machen sollen, gibt es jetzt als Inspiration das Kochbuch „Die besten Rezepte mit Nudeln und Klopapier“ – darunter Spaghetti Coronese oder Tortellini im Klopapiermantel. Geisterspiele in Fußballstadien sollen bald nur noch dann stattfinden, wenn die Zahl der zuschauenden Geister 1000 nicht übersteigt. Solange nicht zweifelsfrei geklärt ist, ob sich das Gedankengut der AfD, das bereits viele Wähler infiziert hat, durch Tröpfcheninfektion überträgt, soll die Partei unter Quarantäne gestellt werden. Zudem werden ab sofort Videos, die im Netz „viral“ gehen, wegen Ansteckungsgefahr gelöscht. Auch Radiostationen stellen sich auf das Coronavirus ein und spielen Titel wie „Fever“ von Elvis Presley, „Night Fever“ von den Bee Gees, Hits von Whitney Husten, Neuinterpretationen von Evergreens wie „I can't get no desinfection“ von den Rolling Stones oder den textlich ebenfalls der aktuellen Situation angepassten zeitlos schönen Ohrwurm „Quarantänamera“.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Herbert Scheuring
Alternative für Deutschland
Bee Gees
Elvis Presley
Infektionsgefahr
Infektionskrankheiten
Nudeln und Pasta
Scheurings Wort zum Samstag
Spaghetti
The Rolling Stones
Tortellini
Tröpfcheninfektionen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!