Baerbock: In nächsten Tagen EU-Einigung auf Öl-Embargo

Annalena Baerbock       -  Außenministerin Annalena Baerbock rechnet in den kommenden Tagen mit einer Einigung der EU-Länder in Bezug auf ein Öl-Embargo gegen Russland.
Foto: Marcus Brandt/dpa | Außenministerin Annalena Baerbock rechnet in den kommenden Tagen mit einer Einigung der EU-Länder in Bezug auf ein Öl-Embargo gegen Russland.

Im Streit über die Pläne für ein europäisches Öl-Embargo gegen Russland gibt es Hoffnung auf eine Einigung. „In den nächsten Tagen werden wir zu einem gemeinsamen Ergebnis kommen - da bin ich sehr zuversichtlich”, sagte Außenministerin Annalena Baerbock am Montag am Rande eines EU-Außenministertreffens in Brüssel. „In diesen Zeiten stehen wir als Europäerinnen und Europäer trotz aller Unterschiede so eng zusammen wie ich es bisher noch nie erlebt habe.” Über die von der EU-Kommission präsentierten Pläne für ein Einfuhrverbot für russisches Öl gibt es ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!