Präsident Bolsonaro wieder aus Klinik entlassen

Jair Bolsonaro       -  Der rechtspopulistische Politiker Jair Bolsonaro hatte sich erst im Januar zur Behandlung in eine Klinik begeben müssen.
Foto: Marton Monus/dpa | Der rechtspopulistische Politiker Jair Bolsonaro hatte sich erst im Januar zur Behandlung in eine Klinik begeben müssen.

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ist nach einer Nacht wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Dies berichteten brasilianische Medien. Bolsonaro war dem Nachrichtenportal „G1” und der Zeitung „Folha de S. Paulo” zufolge unter Berufung auf den Regierungssprecher Fabio Faria am Montagabend erneut zu Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem erein Unwohlsein im Magen verspürt hatte.Demnach war der Staatschef unterwegs zu einer Parteiveranstaltung der Republicanos in Brasília gewesen, erschien dort aber nicht, sondern machte sich auf den Weg ins ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!