Ecuadors Ex-Vizepräsident Jorge Glas aus Haft entlassen

Ecuadors Ex-Vizepräsident Glas       -  Jorge Glas (r), Ex-Vizepräsident von Ecuador, bei einer Anhörung vor dem Obersten Gerichtshof in Quito.
Foto: Dolores Ochoa/AP/dpa | Jorge Glas (r), Ex-Vizepräsident von Ecuador, bei einer Anhörung vor dem Obersten Gerichtshof in Quito.

Der wegen Korruption verurteilte ehemalige ecuadorianische Vizepräsident Jorge Glas ist vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Der 52-Jährige verließ nach rund viereinhalb Jahren Haft am Sonntag ein Gefängnis in der Stadt Latacunga und zeigte sich vor Dutzenden jubelnden Anhängern mit einer ecuadorianischen Flagge in der Hand, wie in örtlichen Medien zu sehen war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!