Finnland will Nato-Beitritt - Schweden dürfte folgen

Finnland will Antrag auf Nato-Mitgliedschaft stellen       -  Antti Kaikkonen (l), Verteidigungsminister von Finnland, und Pekka Haavisto, Außenminister von Finnland, sprechen auf der Pressekonferenz zu den sicherheitspolitischen Entscheidungen Finnlands im Präsidentenpalast.
Foto: Heikki Saukkomaa/Lehtikuva/dpa | Antti Kaikkonen (l), Verteidigungsminister von Finnland, und Pekka Haavisto, Außenminister von Finnland, sprechen auf der Pressekonferenz zu den sicherheitspolitischen Entscheidungen Finnlands im Präsidentenpalast.

Die Regierung in Finnland will einen Antrag auf Beitritt zur Nato stellen. Das teilten der finnische Präsident Sauli Niinistö und Regierungschefin Sanna Marin am Sonntag in Helsinki mit. Das finnische Parlament muss dem Schritt noch zustimmen, eine Mehrheit gilt aber als sicher. Niinistö und Marin sprachen am Sonntag mehrfach von einem „historischen Tag” für das skandinavische Land. „Ein neues Zeitalter beginnt”, so der Präsident. Nachbarland Schweden steuerte am Sonntag ebenfalls weiter auf eine historische Kehrtwende in der Nato-Frage zu. Die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!