Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Ukraine-Konflikt       -  Soldaten gehen einen Weg entlang, während Rauch in Irpin nordwestlich von Kiew aufsteigt.
Foto: Felipe Dana/AP/dpa | Soldaten gehen einen Weg entlang, während Rauch in Irpin nordwestlich von Kiew aufsteigt.

Nach einem russischen Raketenangriff nahe der Grenze zu Polen wächst die Sorge, dass sich der Krieg in der Ukraine noch ausweiten könnte. Bei der Attacke auf den Truppenübungsplatz Jaworiw unweit der Stadt Lwiw (Lemberg) wurden nach ukrainischen Angaben mindestens 35 Tote und 134 Verletzte gezählt. In Lwiw sammeln sich seit Tagen zahllose Flüchtlinge aus den umkämpften Regionen der Ukraine, um nach Polen zu gelangen.Russland: Ausländische „Söldner” getötetNach Angaben aus Moskau wurden bei den Angriffen nahe Lwiw zahlreiche ausländische Kämpfer getötet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!