Lambrecht zu Gesprächen in Bosnien - Neuer Einsatz?

Verteidigungsministerin Lambrecht in Bosnien       -  Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD, l) bei ihrer Ankunft auf dem Flughafen in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo.
Foto: Carsten Hoffmann/dpa | Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD, l) bei ihrer Ankunft auf dem Flughafen in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo.

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) hat zum Auftakt einer Balkan-Reise verstärkte Bemühungen um Sicherheit und Frieden im Südosten Europas gefordert. „Wir müssen dafür sorgen, dass diese Region stabil bleibt. Nur das ist die Gewährleistung dafür, dass eine Annäherung an Nato und EU möglich ist”, sagte Lambrecht am Mittwoch in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo. Die Bundesregierung prüft derzeit, ob angesichts einer verschlechterten Sicherheitslage erneut auch deutsche Soldaten nach Bosnien entsandt werden sollten. Lambrecht plädierte für eine Verlängerung des ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!