Atommacht Pakistan vor politischem Neubeginn

Shehbaz Sharif       -  Oppositionsführer Shehbaz Sharif (M) gilt als Favorit für den Posten des Premierministers.
Foto: B.K. Bangash/AP/dpa | Oppositionsführer Shehbaz Sharif (M) gilt als Favorit für den Posten des Premierministers.

Die Atommacht Pakistan steht vor einem politischen Neubeginn. Nach dem Misstrauensvotum gegen Premier Imran Khan könnte das Parlament in Islamabad bereits an diesem Montag einen neuen Regierungschef wählen. Die Nationalversammlung solle um 14.00 Uhr (Ortszeit, 11.00 Uhr MESZ) zusammenkommen, erklärte das Parlamentssekretariat. Pakistans Parlament hatte Premierminister Khan in der Nacht zum Sonntag das Vertrauen entzogen. 174 von 342 Abgeordneten stimmten am Ende gegen den ehemaligen Kricketstar. Anhänger der Regierungsparteien hatten den Saal vor der Abstimmung verlassen. Das Misstrauensvotum markierte ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!