USA warnen vor russischen Cyberattacken und Biowaffen

US-Präsident Biden       -  US-Präsident Joe Biden hat mit Blick auf den Ukraine-Krieg Befürchtungen über russische Cyberangriffen in den USA und dem Einsatz von Chemie- und Biowaffen in der Ukraine geäußert.
Foto: Patrick Semansky/AP/dpa | US-Präsident Joe Biden hat mit Blick auf den Ukraine-Krieg Befürchtungen über russische Cyberangriffen in den USA und dem Einsatz von Chemie- und Biowaffen in der Ukraine geäußert.

US-Präsident Joe Biden warnt vor russischen Cyberangriffen in den USA und dem Einsatz von Chemie- und Biowaffen in der Ukraine. Russland behaupte, dass die Ukraine biologische und chemische Waffen habe, sagte Biden. Das sei ein klares Zeichen dafür, dass Russlands Präsident Wladimir Putin den Einsatz beider Waffen in Erwägung ziehe, sagte Biden in einer Rede vor Führungspersönlichkeiten verschiedener Unternehmen. Eines der Instrumente, die Putin aber am ehesten einsetzen werde, seien Cyberangriffe. Der US-Präsident forderte Firmen in den USA auf, ihre Schutzmaßnahmen zu stärken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!