19-jährige Pilotin fliegt um die Welt

Rutherford im Ultraleichtflugzeug       -  Das Ziel von Rutherford: Die jüngste Frau werden, die je allein um die Welt geflogen ist.
Foto: Virginia Mayo/AP/dpa | Das Ziel von Rutherford: Die jüngste Frau werden, die je allein um die Welt geflogen ist.

Zara Rutherford friert. „Es ist ziemlich, ziemlich kalt hier”, sagt die 19-Jährige in die Kamera ihres Laptops. Kein Wunder: Die Pilotin, die als jüngste Frau alleine die Welt umrunden will, sitzt zum Zeitpunkt des Gesprächs mit der Deutschen Presse-Agentur seit Tagen in Alaska fest. Der Grund: Ihr Visum für den Weiterflug nach Russland war abgelaufen, weil die bisherige Reise nicht ohne Turbulenzen verlief. Zu stören scheinen Rutherford die Turbulenzen jedoch kaum. Nie wieder im Leben werde sie wohl die Chance haben, eine Weile in Nome im US-Staat Alaska zu verbringen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung