London/Luxemburg

EuGH entscheidet Montag über Chance für Brexit-Rückzieher

Exit vom Brexit? Ob die Briten „ach, lieber doch nicht” sagen dürfen, ohne die 27 anderen EU-Staaten fragen zu müssen, entscheidet jetzt das oberste EU-Gericht.
Demonstranten fordern Rückzieher
Demonstration für ein zweites Brexit-Referendum in London. Foto: Louise Wateridge/Archiv
Die britische Premierministerin Theresa May hat im Streit um das Brexit-Abkommen dem Parlament vage Kompromissbereitschaft signalisiert. Dabei geht es um den sogenannten Backstop, den viele Abgeordnete ablehnen. Diese Notfallregel soll garantieren, dass es nach dem Brexit keine Grenzkontrollen zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland gibt. Die Abgeordneten könnten bei der Entscheidung, ob die Notfallregel in Kraft treten soll, „eine Rolle spielen”, sagte May am Donnerstag dem Sender BBC. Sie könnten „zwischen dem Auslösen des Backstops und der Verlängerung der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen