Bamberg

Großeinsatz im Ankerzentrum Bamberg

Es begann mit einer Ruhestörung und endete mit einen Einsatz des Sondereinsatzkommando, elf Verletzten, neun Verhaftungen und einem Brand, bei dem ein fünstelliger Schaden entstand.
Die Polizei ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs und Brandstiftung. Foto: Ferdinand Merzbach
Am frühen Dienstagmorgen kam es laut Polizeibericht im Ankerzentrum Bamberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Mehrere Bewohner griffen Sicherheitsmitarbeiter und Polizeibeamte an. Zudem kam es zum Brand in einer Wohnung der Einrichtung. Massive Einsatzkräfte haben die Lage mittlerweile im Griff. Mehrere Personen konnten bereits festgenommen werden. Insgesamt gab es elf Verletzte. Übergriffe auf Sicherheitsdienstmitarbeiter Gegen 0.45 Uhr soll es in einem Gebäude nach einer Ruhestörung zum Übergriff auf Sicherheitsdienstmitarbeiter gekommen sein. In der Folge sollen sich mehrere männliche Personen in dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen