Falsches Medikament verabreicht

28.08.2019 Foto: Defensor del Paciente

Ein Mädchen mit dem vom sogenannten „Werwolf-Syndrom” (r.). Ein Pharma-Unternehmen hat aufgrund eines internen Fehlers ein Medikament falsch gekennzeichnet und in Spanien auf den Markt gebracht.

1 von 1