Mannheim

„Moralisch fragwürdig“: Experte rügt sprachliche Entgleisung

Politiker haben mit umstrittenen Begriffen jüngst Aufregung ausgelöst. Wird der Ton immer rauer? Der neue Direktor des Instituts für Deutsche Sprache gibt überraschende Antworten.
„Moralisch fragwürdig“: Experte rügt sprachliche Entgleisung
Henning Lobin, neuer Direktor des Instituts für Deutsche Sprache (IDS). Foto: dpa
Trotz umstrittener Äußerungen von Politikern sieht der neue Chef des Instituts für Deutsche Sprache keine Verrohung der Sprache. Provokante Wortbildungen habe es schon immer gegeben - allerdings hätten sie nicht zu so intensiven gesellschaftlichen Diskussionen wie heute geführt, sagte der Professor für Angewandte Sprachwissenschaft und Computerlinguistik, Henning Lobin, der Deutschen Presse-Agentur in Mannheim.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen