Ausschreitungen in Chemnitz       -  Der gewaltsame Tod eines Mannes am Rande des Chemnitzer Stadtfestes wurde von Rechtsextremen zur Stimmungsmache gegen Ausländer genutzt. Hier gestikulieren Demonstranten aus der rechten Szene.

18.03.2019 Foto: Jan Woitas/Archiv

Der gewaltsame Tod eines Mannes am Rande des Chemnitzer Stadtfestes wurde von Rechtsextremen zur Stimmungsmache gegen Ausländer genutzt. Hier gestikulieren Demonstranten aus der rechten Szene.

4 von 6