Geplantes Gipfeltreffen       -  Cho Myoung-gyon (r), Wiedervereinigungsminister von Südkorea, und Ri Son-gwon, Chef der nordkoreanischen Agentur, die für die Angelegenheiten des Südens zuständig ist, betreten einen Versammlungsraum im Grenzort Panmunjom.

29.03.2018 Foto: YNA

Cho Myoung-gyon (r), Wiedervereinigungsminister von Südkorea, und Ri Son-gwon, Chef der nordkoreanischen Agentur, die für die Angelegenheiten des Südens zuständig ist, betreten einen Versammlungsraum im Grenzort Panmunjom.

1 von 2