Heilbronn

Vier Tote bei schwerem Unfall auf A 81

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn sind vier Menschen ums Leben gekommen. Weitere vier Menschen wurden schwer verletzt. Auf der A81 waren mindestens zehn Autos ineinander gefahren.
Schwerer Unfall auf A81
Autowracks stehen am Unfallort auf der A81 zwischen Ahorn und Boxberg. Foto: Marijan Murat
Bei einer Karambolage mit zehn beteiligten Autos sind auf der A81 nahe Heilbronn vier Menschen ums Leben gekommen. Vier weitere wurden schwerstverletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Den Helfern bot sich ein schlimmes Bild: Zehn Fahrzeuge, darunter drei Kleinbusse, waren auf der Autobahn zwischen Ahorn und Boxberg ineinander gekracht. Ein Polizeisprecher sprach am Unfallort von einem „riesengroßen Trümmerfeld” und einem „sehr komplexen Unfallgeschehen”. Zur Ursache des Unglücks und dem Hergang konnte er zunächst keine Angaben machen. Untersucht wurde auch, ob starker Regen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen