AfD-Aussteiger bieten tiefen Einblick

AfD-Fähnchen       -  In der AfD gibt es verschiedene Strömungen, die politisch weit auseinander liegen.
Foto: Daniel Karmann/dpa | In der AfD gibt es verschiedene Strömungen, die politisch weit auseinander liegen.

Rassistische Äußerungen, brutale interne Machtkämpfe und ein aus ihrer Sicht zu großer Einfluss der Rechtsaußen-Strömung in der AfD, haben zwei junge Mitglieder aus Nordrhein-Westfalen zum Austritt veranlasst. Ihre mit unappetitlichen Auszügen aus Chat-Protokollen garnierte Geschichte erzählen sie jetzt in einem Buch, das im Europa-Verlag erschienen ist. An „Im Bann der AfD” hat der Journalist Wigbert Löer mitgewirkt, der einige Jahre für den „Stern” über die AfD berichtete.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!