AfD-Parteichef Meuthen schließt Kandidatur für Bundestag aus

AfD-Parteichef Meuthen       -  AfD-Chef Jörg Meuthen vor dem Reichstagsgebäude in Berlin. Meuthen will im kommenden Jahr nicht für den Bundestag kandidieren.
Foto: Christoph Soeder/dpa | AfD-Chef Jörg Meuthen vor dem Reichstagsgebäude in Berlin. Meuthen will im kommenden Jahr nicht für den Bundestag kandidieren.

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat entschieden, sich nicht um eine Kandidatur für die Bundestagswahl zu bemühen. In einem Rundschreiben an die Mitglieder der Partei begründete Meuthen seine Entscheidung damit, er könne für die AfD als Abgeordneter im Europäischen Parlament eine wichtige Aufgabe erfüllen. „Berlin droht, wie andere nationale Hauptstädte auch, immer mehr zu einer Art Filialbetrieb und Befehlsempfängerin der Zentrale Brüssel zu werden”, schrieb er in dem Rundbrief, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. In der Partei war zuletzt darüber spekuliert worden, ob Meuthen womöglich ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung