Altmaier erwartet schnelleren Kohleausstieg

Altmaier erwartet schnelleren Kohleausstieg       -  Farbenprächtig leuchten die Wolken im Sonnenuntergang über den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde der Lausitz Energie Bergbau AG.
Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa | Farbenprächtig leuchten die Wolken im Sonnenuntergang über den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde der Lausitz Energie Bergbau AG.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier erwartet ein früheres Ende der Kohleverstromung in Deutschland. „Der Kohleausstieg wird schneller gehen, als ursprünglich erwartet wurde”. „Durch den deutlichen Anstieg der Preise im Europäischen Zertifikate-Handel”, sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. „Für mich ist aber wichtig, dass wir die eingegangenen finanziellen Verpflichtungen gegenüber den Braunkohlerevieren zum Ausbau der Infrastruktur und zur Schaffung von Arbeitsplätzen einhalten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung