Ankläger: Trump bereitete Boden für Kapitol-Attacke

Jamie Raskin       -  Jamie Raskin, oberster Anklagevertreter der Demokraten im Repräsentantenhaus: „Donald Trump hat ein schweres Verbrechen gegen unsere Verfassung und unser Volk begangen.”.
Foto: Uncredited/Senate Television/AP/dpa | Jamie Raskin, oberster Anklagevertreter der Demokraten im Repräsentantenhaus: „Donald Trump hat ein schweres Verbrechen gegen unsere Verfassung und unser Volk begangen.”.

Die Ankläger im Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump werfen dem früheren US-Präsidenten vor, über Monate hinweg den Boden für den Angriff aufs Kapitol bereitet zu haben. Sie beschuldigten Trump am Mittwoch im Senat, schon lange vor der Präsidentschaftswahl im November damit begonnen zu haben, Misstrauen zu säen und seine Basis aufzustacheln. Nach der Wahl habe er einen Feldzug gegen seine Niederlage gestartet, der schließlich im Gewaltausbruch am Kapitol Anfang Januar gegipfelt sei. Trump habe dies gezielt orchestriert. Anhänger des abgewählten Präsidenten hatten am 6. Januar gewaltsam das US-Kapitol ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung