Biden: US-Einsatz in Afghanistan endet am 31. August

Joe Biden       -  „Ich werde nicht noch eine weitere Generation Amerikaner in den Krieg nach Afghanistan schicken”: Joe Biden.
Foto: Evan Vucci/AP/dpa | „Ich werde nicht noch eine weitere Generation Amerikaner in den Krieg nach Afghanistan schicken”: Joe Biden.

Der Militäreinsatz der USA in Afghanistan endet nach den Worten von Präsident Joe Biden am 31. August. „Der Abzug verläuft sicher und geordnet”, sagte Biden in einer Ansprache aus dem Weißen Haus. „Ich werde nicht noch eine weitere Generation Amerikaner in den Krieg nach Afghanistan schicken.” Biden räumte ein, dass die militant-islamistischen Taliban inzwischen wieder so stark seien wie noch nie seit dem Sturz ihres Regimes Ende 2001. Eine Machtübernahme durch die Taliban sei aber dennoch „nicht unvermeidbar”.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung